Biography

Biografie

Scharein wurde 1949 in Bassum/Niedersachsen geboren und lebt in Berlin.

1969-1979
studierte er Kunsterziehung an den Kunsthochschulen in Hamburg bei Fritz Seitz und Bazon Brock, in Saarbrücken bei Oskar Holweck und in Berlin, wo er bei Johannes Geccelli und Herbert Kaufmann zum Meisterschüler avancierte.
 
1979-81
legte er das Erste und Zweite Staatsexamen als Kunsterzieher ab.

1981-83
nahm er das Atelierstipendium der Karl-Hofer-Gesellschaft wahr.

1988
gab er seine Tätigkeit als Lehrer auf und arbeitet seitdem als freier Maler.

Die Arbeiten von Scharein sind in zahlreichen öffentlichen Sammlungen, wie z.B. des Deutschen Bundestages, Hacke Museum Ludwigshafen, Hubertus Schoeller Stiftung, Leopold-Hoesch-Museum, Museum Heidenheim, Sammlung Bundeskartellamt, Sammlung Daimler, Sammlung Hoppe-Ritter, Sammlung IBM, Sammlung Piepenbrock, Sammlung Pietzsch, Staatsgalerie Stuttgart sowie in vielen privaten Sammlungen vertreten.


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

EINZELAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2017
Sozietät Manske Rechtsanwälte und Steuerberater, Berlin

2016
Galerie M in Riegel am Kaiserstuhl

2015
Art at Sanofi: Potsdamer Platz, Berlin

2014
Galerie M in Riegel am Kaiserstuhl

2013
Atrium Sony-Center, Berlin

2010
20. Kabinettausstellung, Ev Zentrum Berlin

2009
Investitionsbank, Berlin

2008
KPMG-Zentrale Deutschland, Berlin
KulturKaufhaus-Dussmann, Berlin

2007
Deutsche Bank AG, Berlin

2006
Wall AG, Berlin
EnBW Showroom, Berlin

2005
Stiftung Konkrete Kunst, Freiburg

2003
Logistik-Kongress, Berlin

2001
märz galerien, Ladenburg

2000
Kirche am Hohenzollernplatz, Berlin
Kirche St. Matthäus, Kulturforum Berlin

1999
Galerie Schoeller, Düsseldorf

1998
Galerie 48, Saarbrücken

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

BÜCHER / KATALOGE

"SCHAREIN"
Verlag Gerd Hatje Stuttgart 1990
ISBN 3 7757 0319 5

"SCHAREIN - Ein Künstlerporträt"
Ernst Wasmuth Verlag GmbH & Co., Berlin 2006
ISBN 978 3 8030 3318 5